Landesarbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Mitarbeiter im Strafvollzug Bayern e.V.
Ehrenamt-im-Strafvollzug

Bernau, Bad Reichenhall, Traunstein


Homepage Regionen Projekt-Bauernhof Aufgaben LAG Info-Broschüre Verein Anschriften Link


Regelmäßige Aussprachen und Informationen

für die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer der JVA Bernau und JVA Bad Reichenhall und JVA Traunstein und JVA Laufen-Lebenau in Rosenheim

"JAHRESKREIS"
(Keramik 117cm
Das von den Gefangenen der Werkpädagogischen Gruppe gefertigte Mosaik schmückt nun das Treppenhaus des im Jahre 2005 sanierten Verwaltungsgebäudes der JVA Bernau

Ehrenamtliche Straffälligenhilfe
Straffälligenhilfe Süd-Ost Bayern des Diakonischen Werkes ROSENHEIM

Termine für die Gruppenabende 2013

Regelmäßig jeden dritten Donnerstag im Monat.

Ort:
  Wir treffen uns in den Räumen des
  Diakonisches Werk Rosenheim
  Innstraße (erster Stock) 72,
  83022 Rosenheim,

Ansprechpartner
   Dr. Gerhard Ehrl,
   Dipl.-Sozialpäd. (FH)
   Leiter der Ehrenamtlichen Straf-
   fälligenhilfe Südostbayern des
   Diakonischen Werkes
   Rosenheim e.V.

Interessenten
   wenden sich an:
   Dr. Gerhard Ehrl
   Tel.:   +49 8031 3009-1060
   Fax:   +49 8031 3009-16
   Postfach 1073, D-83011 Rosenheim
   Innstraße 72, D-83022 Rosenheim

Das neue Logo für die ehrenamtliche Straffälligenhilfe des Diakonischen Werkes Rosenheim.


Was macht die Ehrenamtliche Straffälligenhilfe?
Von: Maria Lutz
Seit Anfang 2003 gibt es beim Diakonischen Werk Rosenheim einen Arbeitskreis zur Ehrenamtlichen Straffälligenhilfe. Die Mitarbeitenden kümmern sich um Gefangene der Region und schaffen mit ihren Diensten eine Brücke zwischen der Welt in der Justizvollzugsanstalt und der Welt "draußen" in der Gesellschaft.
Die Straffälligenhilfe ermöglicht einigen Gefangenen die Wahrnehmung von Vollzugslockerungen und schafft soziale Kontakte nach außen, wo bisher keine vorhanden waren.
Zu den konkreten Tätigkeiten der Mitarbeitenden zählen das Ermöglichen von Briefkontakten und regelmässigen Besuchen, die Begleitung bei Ausgängen oder im Urlaub sowie die Vorbereitung der Entlassung. In einzelnen Fällen werden die Haftentlassenen auch noch auf einem Stück ihres Weges in der Freiheit von ihrem Ansprechpartner der Straffälligenhilfe begleitet.
Die Ehrenamtliche Straffälligenhilfe der Sozialen Dienste ist sowohl für die JVA Bernau, Traunstein und Laufen-Lebenau als auch für die Forensik der Inn-Salzach-Klinik in Wasserburg tätig.

(aus der Homepage Diakonisches Werk Rosenheim


Homepage Regionen Projekt-Bauernhof Aufgaben LAG Info-Broschüre Verein Anschriften Link
[Ihre Meinung und Rückfragen bitte an LAG ]     
© LAG 2013-03-06